Historie (Archiv) der ATE Veranstaltungen

Details zum ausgewählten Termin

Datum: 08.05.17

Frühjahrsexkursion des Freundeskreises 2017: Hydrogenious Technologies

Beschreibung:

Wasserstoff spielt aufgrund seiner einzigartigen reaktiven und schützenden Eigenschaften in unterschiedlichsten Industrien wie der Elektro-, Lebensmittel-, Glas-, oder Metallverarbeitungsindustrie aber auch in Raffinerieprozessen eine wichtige Rolle. Neben diesen konventionellen Anwendungen wird Wasserstoff in den Bereichen Mobilität und Energiespeicherung als regenerativer Kraftstoff der Zukunft angesehen. Den größten Kostenblock in der Wasserstoffversorgung bilden für viele Wasserstoffkunden nach wie vor die Transport- und Speicherkosten.

Hydrogenious Technologies hat eine bahnbrechende Technologie zur Wasserstoffspeicherung entwickelt, die das Potential hat, die Branche zu revolutionieren: Die sichere und effiziente Wasserstoffspeicherung mittels flüssiger organischer Wasserstoffträger (engl: Liquid Organic Hydrogen Carrier: LOHC). LOHC können bei Umgebungsbedingungen in der existierenden Kraftstoffinfrastruktur gespeichert und transportiert werden, ohne hohe Drücke oder niedrige Temperaturen. Hydrogenious Technologies ist eine Ausgründung aus der FAU Erlangen, wurde 2013 gegründet und hat heute knapp 30 feste Mitarbeiter.

Für ihre Entwicklungen erhielt Hydrogenious mehrere Auszeichnungen, zuletzt 2016 den STEP Award, der jährlich an vielversprechende und innovative Wachstumsfirmen verliehen wird, den GP Bullhound Connect Award und den Innovationspreis der Deutschen Wirtschaft. Die Veranstaltung gibt anhand von Fachvorträgen Einblick in die Technologie. Im Anschluss Get together.

Als fester Bestandteil des Veranstaltungskalenders der Technischen Fakultät ist die jährliche Frühjahrsexkursion des Freundeskreises im Alumni-Netzwerk ATE dem Ziel verpflichtet, anhand aktueller Themen Kontakte zwischen Persönlichkeiten der Wirtschaft und der Technischen Fakultät zu vertiefen und interessierte und leistungsbereite Studierende der Technischen Fakultät an die Industrie heranzuführen. Sprecher des Freundeskreises im ATE ist Dr. Frank Anton, Siemens AG.

Zeit und Ort:
Mo., 08.05.2017, ca. 14:00-ca. 17:30 Uhr
HYDROGENIOUS TECHNOLOGIES GmbH, Weidenweg 13, 91058 Erlangen

Programm:
14.00 – 14.15 Uhr: Ankunft und Begrüßung (Dr. Daniel Teichmann)
14.15 – 15.00 Uhr: Übersichtsvortrag über die H2-Speicherung in LOHC und die Aktivitäten des CRT/HIERN (Prof. Dr. Peter Wasserscheid)
15.00 – 15.30 Uhr: Vorstellung der Aktivitäten der Hydrogenious Technologies (Dr. Daniel Teichmann)
15.30 – 16.00 Uhr: Ausgewählte F&E-Themen im Bereich LOHC (M. Eng. Natalia Kin)
16.00 – 16.45 Uhr: Führung (in 2-3 Gruppen)
16.45 – 17.30 Uhr: Ausklang

Anmeldung:
Per E-Mail an: daniel.miribung@fau.de
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Zur Frühjahrsexkursion sind die Mitglieder des ATE, die Hochschullehrer und die Studierenden der Technischen Fakultät herzlich eingeladen. Studierende können über eine beitragsfreie studentische Mitgliedschaft im ATE teilnehmen.

 

Zurück zur Veranstaltungsübersicht

Nach oben



Impressum | RSS | Kontakt